Aleksandra SOWA, Natalia MARSZAŁEK: Wahlmaschinen. Viele Fragen, Unsicherheit - und wenige Garantien Aleksandra SOWA, Natalia MARSZAŁEK: Wahlmaschinen. Viele Fragen, Unsicherheit - und wenige Garantien
Aleksandra SOWANatalia MARSZAŁEK

Aleksandra SOWA
Natalia MARSZAŁEK

Wahlmaschinen. Viele Fragen, Unsicherheit - und wenige Garantien

Früher haben sie einfach Fehler gemacht. Jetzt heißt es, sie seien manipulierbar. Ob fremde oder eigene Geheimdienste ihre Hände im Spiel haben: Experten warnen seit Jahren vor den Risiken, Wahlen einer unausgereiften Technologie zu überlassen. Wahlmaschinen aller Couleur stehen nicht umsonst unter kritischer Beobachtung der Community.

Aleksandra SOWA: Im digitalen Beichtstuhl  Wie im Internet grenzenlose Freiheit und Kommunikation in totale Kontrolle umschlagen Aleksandra SOWA: Im digitalen Beichtstuhl  Wie im Internet grenzenlose Freiheit und Kommunikation in totale Kontrolle umschlagen
Aleksandra SOWA

Aleksandra SOWA

Im digitalen Beichtstuhl
Wie im Internet grenzenlose Freiheit und Kommunikation in totale Kontrolle umschlagen

Ist angesichts dieser Entwicklungen die Politik nun handlungsunfähig und die Gesellschaft unmündig geworden? Nicht unbedingt. Die Internetkonzerne wecken nämlich verstärkt das Interesse der Regulierer. Facebook ist wegen seiner Vertragsbestimmungen zur Verwendung von Nutzerdaten und wegen des Verdachts auf Missbrauch einer möglichen marktbeherrschenden Marktstellung ins Visier des deutschen Bundeskartellamts gerückt.

Aleksandra SOWA, Natalia MARSZAŁEK: Don’t drink and twitter! Aleksandra SOWA, Natalia MARSZAŁEK: Don’t drink and twitter!
Aleksandra SOWANatalia MARSZAŁEK

Aleksandra SOWA
Natalia MARSZAŁEK

Don’t drink and twitter!

Die Aufbruchszeiten sind vorbei. Das Internet scheint von neuen Machthabern beherrscht zu werden. Und es hat einige wesentliche Veränderungen durchgemacht. Auf der technischen Ebene betrifft eine von ihnen gewiss die Emigration der Informationen von den Desktopcomputern auf mobile Plattformen.

Aleksandra SOWA, Natalia MARSZAŁEK: "I really, really, really like you..." Aleksandra SOWA, Natalia MARSZAŁEK: "I really, really, really like you..."
Aleksandra SOWANatalia MARSZAŁEK

Aleksandra SOWA
Natalia MARSZAŁEK

"I really, really, really like you..."

„Eigenartigerweise kann ein Mann immer sagen, wie viele Schafe er besitzt, aber er kann nicht sagen, wie viele Freunde er hat, so gering ist der Wert, den wir ihnen beimessen“, sagte Sokrates. Heute können wir es – dank Facebook. Ob wir diese „Freunde“ allein dadurch wertschätzen, erfordert allerdings weitere Erforschung.

Aleksandra SOWA: "Anonymous im Krieg gegen den Islamstaat. Mit LULZ gegen Terrorismus" Aleksandra SOWA: "Anonymous im Krieg gegen den Islamstaat. Mit LULZ gegen Terrorismus"
Aleksandra SOWA

Aleksandra SOWA

"Anonymous im Krieg gegen den Islamstaat. Mit LULZ gegen Terrorismus"

Frühere Feinde arbeiten Hand in Hand: Anonymous meldet die Seiten und Twitter-Accounts mit ISIS-Inhalten an die Behörden, die ihrerseits die Sperrung vornehmen können. Ein Zweckbündnis auf Zeit – keine Zweckehe, eher eine kurze Liaison, die den noch sichtlich überforderten Geheimdiensten und Politik nicht unwillkommen ist.

Aleksandra SOWA: "Menschheit 3.0. Internet der Dinge. Oder: die Welt ohne Menschen" Aleksandra SOWA: "Menschheit 3.0. Internet der Dinge. Oder: die Welt ohne Menschen"
Aleksandra SOWA

Aleksandra SOWA

"Menschheit 3.0. Internet der Dinge. Oder

Die Vision, dass der Mensch durch die Automatisierung und Robotik selbst besser, schneller, gesünder, leistungsfähiger und intelligenter sein kann, ist sehr verlockend. Bisher hat aber die Digitalisierung uns höchstens zu Buchhaltern, Reiseverkäufern, Paketboten und Personalverwaltern gemacht, indem immer weitere Verwaltungsschritte an die Nutzer, Konsumenten, Beschäftige etc. verlagert werden.

Aleksandra SOWA: "Cybersicherheit im Jahr des Pferdes. Gute und weniger gute Vorsätze" Aleksandra SOWA: "Cybersicherheit im Jahr des Pferdes. Gute und weniger gute Vorsätze"
Aleksandra SOWA

Aleksandra SOWA

"Cybersicherheit im Jahr des Pferdes. Gute und weniger gute Vorsätze"

Das Geschäft mit der Sicherheit ist häufig einfach nur ein Geschäft mit der Angst. FUD – Fear, Uncertainty, Doubt – und nicht die tatsächlichen Risiken sind die Haupttreiber der Investitionen in Cybersicherheit. Noch nie zuvor wurde so viel Sicherheit geprüft, getestet und zertifiziert. Das neue IT-Sicherheitsgesetz verspricht weitere Sicherheitsaudits und Meldepflichten. Es bleibt abzuwarten, was die Zertifikate, die sogenannten Stempel, staatlicher oder privater Stellen tatsächlich bewirken.

Aleksandra SOWA: "Cybersicherheit: Wissen aus dem Kollektiv" Aleksandra SOWA: "Cybersicherheit: Wissen aus dem Kollektiv"
Aleksandra SOWA

Aleksandra SOWA

"Cybersicherheit

In Summa Technologiae schreibt Stanislaw Lem, dass niemand in der modernen Industriegesellschaft den Aufbau sämtlicher Apparate, über die die Zivilisation verfügt, kennt (vor der Industriellen Revolution war jedem Menschen die Struktur seiner Werkzeuge, wie Pfeil, Hammer oder Bogen, bekannt). Derjenige, der heutzutage über diese Kenntnisse verfügt, ist die Gesellschaft. „Das in Bezug auf die Individuen partikulare Wissen ist vollständig, wenn man sämtliche Mitglieder einer gegebenen Gesellschaft berücksichtigt.“

Magazyn idei "Wszystko Co Najważniejsze" oczekuje na Państwa w EMPIKach w całym kraju, w Księgarni Polskiej w Paryżu na Saint-Germain, naprawdę dobrych księgarniach w Polsce i ośrodkach polonijnych, a także w miejscach najważniejszych debat, dyskusji, kongresów i miejscach wykuwania idei.

Aktualne oraz wcześniejsze wydania dostępne są także wysyłkowo.

zamawiam